Kunst

Kunst bedeutet Freude - Freude am Entdecken, Freude am Gestalten, Freude am Experimentieren mit Materialien, Formen, Farben und Techniken.

In unserem Kunstunterricht kann jeder den Künstler in sich entdecken: Liegt meine Stärke im grafischen Gestalten? Arbeite ich lieber mit Feder, Fineliner oder Bleistift? Oder liegt meine Vorliebe in der Malerei oder Plastik?

Die Suche nach den eigenen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten unterstützen wir durch Aufgaben zu mannigfaltigen Techniken sowie durch den Umgang mit unterschiedlichen Materialien. Es entstehen unter anderem Fineliner-, Bleistift- und Federzeichnungen, Architekturmodelle, Drucke, Plastiken, Malereien und Designobjekte.

Auch der öffentliche Raum wird ins Visier genommen: Street Art, Werbung, Design und Fotografie sind wichtige Themen, mit denen wir uns künstlerisch auseinandersetzen.

Und wir gehen der Frage „Was ist Kunst?“ auch theoretisch nach. Kunstepochen und Künstler werden beleuchtet, hinterfragt und auf Aktualität geprüft.

Bei allem bilden wir keine professionellen Künstler aus, sondern fördern die Freude an der Kunst und am Ausdrücken der eigenen Gefühle. Wir möchten den Schülerinnen und Schülern einen toleranten, neugierigen und kritischen Blick auf die uns umgebende, ästhetische Welt mitgeben.

G. Heuer/ L. Pilz

  • Jg7_Rasterbild1_2020
  • Jg7_Rasterbild2_2020
  • Jg8_Perspektive1_2020
  • Jg8_Perspektive2_2020
  • Jg9_Architektur1_2020
  • Jg9_Architektur2_2020
  • Jg9_Frottage1_2020
  • Jg9_Frottage2_2020
  • Jg9_StreetArt1_2020
  • Jg9_StreetArt2_2020