Alleine laufen – gemeinsam Gutes tun– erfolgreiche Teilnahme an der 1. Deutschen Meisterschaft im Spendenlauf

Wer wollte nicht schon immer einmal ein „Held für die Welt“ sein? Unter dem gleichnamigen Motto fand der diesjährige Spendenlauf unseres Gymnasiums statt. Auf Grund der pandemiebedingten Einschränkungen war es uns dieses Mal jedoch nicht möglich, einen gemeinsamen Campus-Spendenlauf durchzuführen. 

Da Not allerdings erfinderisch macht, nahmen wir an der 1. Deutschen Meisterschaft im Spendenlauf teil. Unsere Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer zeigten in den beiden Wochen vor den Sommerferien, was in ihnen steckt und liefen für einen guten Zweck. Das Laufergebnis wurde über eine App aufgezeichnet. Natürlich durften auch die Sponsoren nicht fehlen. Am Ende zählte jeder Kilometer und die Spendensumme kam gemeinnützigen Kinder- und Jugendorganisationen in Indien zugute.

An der Meisterschaft nahmen insgesamt 168 Schulen aus ganz Deutschland teil. Die Läuferinnen und Läufer unseres Evangelischen Gymnasiums Kleinmachnow konnten am Endeunglaubliche 891 Kilometer erlaufen. Letztendlich kam ein beeindruckender 18. Platz heraus. 

Dieses Ergebnis bestätigt erneut den sportlichen Ehrgeiz und das hohe soziale Engagement unserer Schule! Ich danke allen Läuferinnen, Läufern und Sponsoren für ihre Bereitschaft und Unterstützung.

4B82D3D3 19DE 4EBD 83A4 1B9EEA2F3F39

B2BE1657 FF99 47B9 8205 8F0F3434FD6E
A. Blaschke

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.