DSC06618Am vergangenem Freitag, 08.06.2018 fand die Preisverleihung des Dr. Hans-Riegel-Fachpreises für die besten Seminararbeiten im Land Brandenburg statt.

In diesem Jahr waren erstmalig auch zwei Schüler unseres Gymnasiums, Tobias T. und Sven V. aus dem Seminarkurs „Sportwissenschaften“ von Herrn Blaschke dabei.


Inhaltlich untersuchten beide , ob es Zusammenhänge zwischen bestimmten kognitiven und motorischen Fähigkeiten bei Kinder und Jugendlichen gibt. Tobias untersuchte hierfür die Korrelationspaare „Körpergröße & Schnelligkeit“ und „Körpergewicht & Armkraft“. Sven hingegen ging auf die Paare „Anzahl der wöchentlichen Sportstunden & Konzentrationsfähigkeit“ und „Ausdauerfähigkeit & Krankheitsanfälligkeit“ ein.


Beide erhoben hierfür mit unterschiedlichen Tests und Fragebögen eigene Daten von Schülern unserer Schule.


Auch wenn es letztendlich nicht für einen der drei besten Plätze reichte, können beide Schüler mit ihren wissenschaftliche Arbeiten auf universitärem Niveau sehr zufrieden sein.
Ich wünsche beiden Schülern für den kommenden (akademischen) Werdegang alles Gute und herzlichen Glückwunsch zur Teilnahme an dem Wettbewerb.


A. Blaschke

 

  • DSC06618
  • Hans Riegel Fachpreis
  • Poster Seminararbeit Sven V_
  • Poster Seminararbeit Tobias T_