EVANGELISCHES GYMNASIUM KLEINMACHNOW
staatlich anerkannte Ersatzschule / gebundene Ganztagsschule

  EG Kleinmachnow Logo 02 getauscht

Am kommenden MIttwoch gehen unsere Schüler:innen auf die Bühne mit einem außergewöhnlichen künstlerischen Aufführungsprojekt, das für die Willkommenskultur steht und überdies eine Kooperation über drei Schulen beinhaltet: Hoffbauer Kleinmachnow, Grace Hopper Teltow, Vicco STahnsdorf (Intitiatoren).

Theater ohne Grenzen spielt in den Neuen Kammerspielen Kleinmachnow „Ein Sommernachtstraum“ nach William Shakespeare

Das Projekt wird gefördert von Wege ins Theater, dem Projekt der ASSITEJ im Rahmen des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Interkulturelle Theatergruppe spielt Shakespeare in drei Sprachen

Am 10. November geht eine ungewöhnlich Theatertruppe auf die Bühne: Jugendliche mit und ohne Migrationserfahrung haben sich zusammengetan, um Shakespeares leichtfüßigste Komödie aufzuführen: Eine Amazone will heiraten, zwei königliche Elfen haben Ehekrach, vier Liebende wissen verwirrt vom nächtlichen Zauber nicht mehr, wen sie lieben und fünf Handwerker proben ausgerechnet im Wald ihr Theaterstück. Unter der Leitung von Künstler:innen des Teatro dell’Arte Potsdam haben die Jugendlichen ein abendfüllendes Stück auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann.

Die Grundidee des Projektes ist es, Theaterspielen als Anlass zu nehmen, Gemeinschaft zu stiften unter Jugendlichen, die sich sonst eher nicht begegnen würden. Die 19 Spieler:innen im Alter von 12 bis 17 Jahren stammen aus drei verschiedenen Schulen und sprechen insgesamt fünf verschiedene Muttersprachen. So wird auch auf der Bühne nicht nur deutsch gesprochen.
Die Initiative „Theater ohne Grenzen“ geht mit dieser Aufführung bereits in die dritte Runde. 2019 wurden erstmals, anlässlich der 10-Jahresfeier des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums Stahnsdorf, Jugendliche aus der Deutsch-als-Zweitsprache-Klasse (DaZ) der Grace-Hopper-Gesamtschule Teltow eingeladen zum gemeinsamen Aufführungsprojekt. In Werder erhielt diese Truppe 2019 den 2. Platz beim Jugendkulturpreis des Landkreises, was die Begeisterung für eine Fortsetzung weckte. Das zweite Vorhaben 2020 wurde leider gestoppt vom ersten Corona-Lockdown. Doch weder das Leitungsteam noch die Spieler:innen haben aufgegeben. So ist z.B. Iman Ahmedi wieder dabei, der 2019 die Rolle des Pierrot verkörperte, 2020 Arlecchino spielte und jetzt als Demetrius im Sommernachtstraum zu sehen sein wird. Unser Elfenkönigspaar ist in Wahrheit ein Geschwisterpaar aus Afghanistan und spricht Persisch auf der Bühne. Viele neue Interessierte haben den Weg in die Theatergruppe gefunden und fiebern nun ihrem großen Auftritt entgegen: Viele Elfen und die Handwerker sind Hoffbauer- SChülerInnen.

Seid dabei, wenn Puck die Bühne verzaubert! 10.11.21, 18.00 Uhr Neue Kammerspiele Kleinmachnow, Eintritt frei, Spenden willkommen, bitte 2-G-Regel beachten.


 Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow * Schwarzer Weg 7 * 14532 Kleinmachnow * Tel.: 03328 / 35 17 9 - 0 * E-Mail


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.