Doppelte Klassenleitung und Lernentwicklungsgespräche

Pädagogik findet zwischen Schülern, Lehrern und Eltern statt, Kommunikation mit den Eltern ist uns sehr wichtig, wir haben dafür besondere Strukturen geschaffen:

  • Eine doppelte Klassenleitung unterstützt die Ansprechbarkeit für Schüler und Eltern, aber auch die Reflexion, das Verständnis und die gegenseitige Unterstützung.
  • Es finden regelmäßig Lernentwicklungsgespräche mit jeder einzelnen Schülerin und jedem einzelnen Schüler statt, in deren Verlauf aus den erkannten Stärken und Schwächen gemeinsam eine Art Lernplan für die nächste Zeit entwickelt wird. Außerdem können Fachlehrergesprächeaus den Lernentwicklungsgesprächen abgeleitet und vereinbart werden.
  • Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig. Auf einem Kennenlernabend der Fachbereiche stellen sich die Fachbereiche mit ihren inhaltlichen und pädagogischen Schwerpunkten den Eltern der Jahrgangsstufen 7 und 8 vor.