Am 1.7. 2014 besuchte der Biologiekurs auf erhöhtem Anforderungsniveau der 11. Klasse die FU Berlin und nahm an einem Ökophysiologischen Praktikum im NatLab teil.

In kleineren Gruppen wurde Untersuchungen an Pflanzen durchgeführt. Z.B. untersuchten Schüler die Photosyntheserate in Abhängigkeit von der Lichtintensität bei C3- und C4-Pflanzen, in dem der Kohlenstoffdioxidverbrauch oder die Sauerstoffproduktion gemessen wurden.

Eine andere Gruppe beobachtete unter dem Mikroskop, in welchen Zellen Stärke bei C3- und bei C4-Pflanzen gespeichert wird. Die letzte Gruppe untersuchte die Abhängigkeit der Transpirationsrate von verschiedenen Faktoren wie z.B. Wind. Alle Daten wurden am Computer ausgewertet und besprochen. Die Ergebnisse stellten sich die Schüler anschließend gegenseitig vor.

Es wurde gemessen, variiert, Hypothesen gebildet, Hypothesen überprüft und viel erklärt.

Ein gelungener Tag voll Biologie.

  • IMG_1527
  • IMG_1535
  • IMG_1536
  • IMG_1546
  • IMG_1554
  • IMG_1578
  • IMG_1582
  • IMG_1587
  • IMG_1599
  • IMG_1604

U.Engler