Am Dienstag dem 12.01.2016 hat der Geschichtsleistungskurs 11 von Herrn Blaschke einen Ausflug in das „Deutsche Technikmuseum Berlin“ gemacht. Wir trafen uns alle zu der ausgemachten Uhrzeit in der Eingangshalle des Museums und kauften unsere Karten. Danach verstauten wir unsere Jacken und Taschen in der Garderobe und besprachen den Ablauf von unserem Tag.

 

Die Schülerinnen Julia, Lisa und Margaretha hatten diese Exkursion organisiert und geplant. Der erste Punkt war eine Rallye durch das ganze Museum. Das Museum beschäftigt sich mit den verschiedenen Epochen der Technik und der Industrialisierung. Man konnte verschiedene Ausstellungsstücke wie Eisenbahnen, Funkgeräte, Flugzeuge sowie Schiffe betrachten. Die Schüler und Schülerinnen hatten zwei Stunden Zeit um die gestellten Aufgaben zu beantworten. Die Gruppe die zuerst alle Aufgaben korrekt beantwortet hatte, gewann.

 

Als alle Gruppen fertig waren trafen wir uns wieder in der Eingangshalle und hatten Zeit um etwas zu essen und  zu trinken. Dort warteten wir auf einen Historiker, welcher uns eine Führung durch das Museum gab. Die Führung dauerte eine Stunde und beschäftigte sich mit der Industrialisierung. Da unser Kurs sich schon mehrere Wochen mit diesem Thema beschäftigt hatte, bildete dieser Ausflug den Abschluss.

 

Der Ausflug hat uns Schülern viel Spaß gemacht und hat das Thema „Industrialisierung“ gut veranschaulicht.

 

 

  • DSC06440
  • DSC06441
  • DSC06442
  • DSC06446
  • DSC06447
  • DSC06448
  • DSC06451


(Lisa , GeE 11)