ORG DSC00311Während unserer gerade durchgeführten Studienfahrt nach Israel / Palästina konnten wir die von uns allen Schülern gespendeten 500 Euro vom Adventsbasar an die palästinensische Einrichtung LifeGate in BetJala übergeben.

 

In der Einrichtung wurden wir von zwei jungen Volunteers mit einem Glas Saft begrüßt. Sie führten uns durch den Kindergarten, die Schule und die Behindertenwerkstatt. Dort sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen sowie geistigen Behinderungen willkommen. Sie werden je nach einzelnen Bedürfnissen gefördert und bekommen eine Perspektive. Dies war sehr schön mit anzuhören.

Zum Schluss kauften die Meisten noch ein Souvenir aus dem Shop, die selbst von den Menschen angefertigt wurden.

 

Lifegate selbst stellt sich so dar: Kinder und Jugendliche mit körperlicher und/ oder geistiger Behinderung im Westjordanland leben am Rande der Gesellschaft. Fördermaßnahmen und Bildungsprogramme von öffentlicher Seite, die ihnen eine Chance für ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen, sind so gut wie nicht vorhanden. Ein gesetzliches Sozialversicherungssystem fehlt ebenso wie eine spezielle finanzielle Unterstützung für Menschen mit Behinderung.

Mit einem Team von palästinensischen und deutschen Mitarbeitern stellt sich LIFEGATE dieser Herausforderung. Unsere Arbeit beruht auf unserer Hoffnung und Liebe zu allen Menschen, die im christlichen Glauben wurzelt und in unsere Arbeit einfließt. Menschen mit Behinderung werden bei LIFEGATE an- und aufgenommen. Wir helfen ihnen, ein gesundes Selbstwertgefühl und Vertrauen aufzubauen – Schlüssel zur Motivation für unser Lernprogramm und ihr ganzes Leben.

 

Vielen Dank für diese großzügige Spende !

 

  • 03-lifegate
  • ORG_DSC00300
  • ORG_DSC00302
  • ORG_DSC00304
  • ORG_DSC00308
  • ORG_DSC00311